Nadelepilation

Wabe Haarentfernung Fokus

Begriff

Die Nadelepilation ist ein weiteres Verfahren zur dauerhaften* Entfernung von unerwünschten Haaren. Allerdings beruht diese Methode nicht auf Licht oder Laser. Hierbei wird mit einer sehr feinen Nadel gearbeitet. Die Photoepilationsverfahren basieren hauptsächlich auf dem Farbstoff Melanin, wodurch je nach Methode, die Effektivität schwanken kann. Auch rote und weiße Haare sind eine große Herausforderung für die meisten Techniken. Bei der Nadelepilation spielt das Melanin keine Rolle, weswegen auch diese Haarfarben erfolgreich behandelt werden können.

Die Behandlung

Vorgehensweise

Bei der Nadelepilation wird jedes einzelne Haar behandelt. Hierbei wird eine sehr feine und sterile Nadel über den Haarkanal bis zur Haarwurzel eingeführt. Dort wird ein elektrischer Impuls abgegeben, was zur Zerstörung der Haarwurzel führt. Daraufhin wird das Haar mit einer Pinzette entfernt und bleibt dauerhaft* aus.

Anwendungsgebiete

Durch die gezielte Behandlung von jedem einzelnen Haar, bleibt die umliegende Haut vollkommen unbeeinträchtigt. Dies ist besonders vorteilhaft für tätowierte Hautstellen oder andere kleinere Körperstellen.

Illustration Wirkungsweise der Nadelepilation
Foto Behandlung Nadelepilation

Zu beachten

Vor der Behandlung

Für eine Behandlung mit der Nadelepilation benötigt man Haare mit einer Mindestlänge von 2-3 mm. So kann der Haarkanal gefunden und das Haar im Anschluss mit der Pinzette entfernt werden. Falls Sie eine Nadelepilation in Erwägung ziehen, sollten Sie auf Haarentfernungsmethoden wie Wachsen oder Epilieren gänzlich verzichten.

Auch bei der Nadelepilation sind mehrere Sitzungen nötig um ein dauerhaftes* Ergebnis zu erreichen. Grund dafür ist der Haarwachstumszyklus. In der aktiven Wachstumsphase besteht eine Verbindung zwischen Haar und Haarwurzel und nur in dieser Phase ist eine erfolgreiche Behandlung möglich. Es werden in jeder Sitzung alle gewünschten Haare behandelt, um sicherzustellen, dass jedes Haar in der entsprechenden Phase einer Behandlung unterzogen wurde.

Nach der Behandlung

Vermeiden Sie bitte Nässe oder Hitze für mindestens 72 Stunden nach der Behandlung. Dazu zählen Besuche in der Sauna oder im Schwimmbad. Auch auf intensive UV-Strahlung sollte für bis zu 6 Wochen verzichtet werden. Kosmetikprodukte sollten ebenfalls für 72 Stunden nach der Behandlung nicht auf die Körperstelle aufgetragen werden.

Gerne informieren wir Sie über die Möglichkeiten dieser Methode in einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch in unserem Institut Ludwigshafen.

K O N T A K T

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

 

Telefon: 0621/70 292 333

 

e-Mail: info@haarfreiheit-ludwigshafen.de

 

WhatsApp

Ausgezeichnet.org